etsy-Geschäftsmodell

Wie funktioniert Etsy und wie verdient man Geld? Das Etsy-Geschäftsmodell auf den Punkt gebracht

Etsy ist ein zweiseitiger Marktplatz für einzigartige und kreative Waren. Als Marktplatz verdient es Geld über Transaktionsgebühren für die auf der Plattform verkauften Artikel. Etsys wichtigster Partner sind Verkäufer, die einzigartige Angebote und eine große organische Reichweite über mehrere anbieten Marketing Kanäle. Etsy erwirtschaftete im Jahr 2.3 einen Umsatz von über 2021 Milliarden US-Dollar, zählt 88.3 Millionen aktive Käufer und 5.3 Millionen aktive Verkäufer (Stand 2022). 

Einnahmequelle 2019 2020 2021
Marktplatz $ 0.59B $ 1.3B $ 1.75B
Services $ 0.22B $ 0.422B $ 0.583
Zweiseitige Gemeinschaft 2019 2020 2021
Aktive Käufer 46M 82M 96M
Aktive Verkäufer 2.7M 4.4M 7.5M
Jahr Bruttowarenumsatz
2019 $ 4.98B
2020 $ 10.28B
2021 $ 13.5B
Jahr Rate nehmen
2019 16.4%
2020 16.8%
2021 17.26%

Etsys zweiseitiger Marktplatz

etsy-zweiseitiger Marktplatz

Etsy 

Als zweiseitiger Marktplatz hat Etsy zwei Hauptakteure:

  • Verkäufer.
  • Käufer.

Aus den Interaktionen zwischen diesen Spielern ist es Geschäftsmodell ist gefunkelt. Genauer gesagt das Etsy Geschäftsmodell hat sich entwickelt durch:

etsy-Schwungrad

  • Lösen der Henne-Ei-Dilemma durch die Herstellung der Plattform attraktiv für Verkäufer.
  • Machen die Plattform attraktiv für Käufer, da immer mehr Verkäufer hinzukamen, indem sie verschiedene Artikel mit ihrem einzigartigen Handwerk anboten.
  • Und durch die Ermöglichung von Interaktionen zwischen diesen Hauptakteuren wird der geschaffene Wert als Transaktion zwischen diesen Parteien erfasst, die zu einer Gebühr wird, die das Unternehmen für die Bereitstellung dieses Werts erhebt.

Es ist wichtig, dies für alle hervorzuheben Geschäftsmodell Um zu funktionieren, müssen Sie viel mehr Wert für das schaffen, was Sie erfassen.

Mit anderen Worten, wenn ein Marktplatz entsteht, schafft er ein Ökosystem wie eine kleine Wirtschaft.

Infolgedessen erhebt der Marktplatz als Ermöglicher dieses Ökosystems eine Gebühr.

Wertversprechen von Etsy

A vielseitiger Marktplatz Da es Möglichkeiten für mehr Spieler bietet, bietet es auch mehrere Wertversprechen.

Auf Etsy.com möchten Käufer eine große Auswahl an einzigartigen Artikeln entdecken, die sonst nirgendwo zu finden sind. Dass es die Kernstärke ist, die die Plattform antreibt.

Daher liegt der langfristige Erfolg und die „Magie“ der Plattform darin, diese Vielfalt zu kuratieren und zu verbessern.

Etsy betont mehrere einzigartige Qualitäten, die den Marktplatz erfolgreich machen:

  • Einzigartige Produkte, die handgefertigte, kundenspezifische, personalisierte, Vintage- und Handwerksbedarfsprodukte aus der ganzen Welt umfassen.
  • Eine globale Reichweite dieser abwechslungsreichen Auflistung.
  • Eine starke organische Verkehrsbasis, die immer wieder auf die zurückgeht Plattform mit minimal Marketing Anschaffungskosten.
  • Interaktionen zwischen Käufern und Verkäufern, da Etsy betont, dass die menschliche Verbindung im Mittelpunkt der Käuferbindung steht.
  • Erfahrung auf allen Geräten, tatsächlich wurden 2018 etwa 55 % des GMS auf einem mobilen Gerät generiert.
  • Die Käuferabsicht passt sich auch in Echtzeit an, basierend auf Transaktionsdaten und dem vorherigen Browserverlauf. Tatsächlich ist Etsy eine echte Entdeckung Plattform wo Käufer landen und nach Artikeln suchen können, auch wenn sie noch nicht wissen, was sie kaufen sollen.

Wie groß ist der gesamte adressierbare Markt?

einzelhandel-und-online-gesamter-adressierbarer-markt

Etsy S-1

Jedes Unternehmen muss den Kontext verstehen, in dem es tätig ist. Das hilft bei der Identifizierung mehrerer Dinge:

  • Wie groß ist die Chance?
  • Wer ist der wichtigste Kunde, der anfänglich bedient werden soll?
  • Kann das Angebot erweitert werden, um einen Teil dieser größeren Gelegenheit zu nutzen?
  • Was ist die langfristige Seh-?
  • Was ist die kurzfristige Ausführung?

Etsy sieht seine gesamte Chance in Einzelhandels- und Online-Ausgaben, die das Unternehmen auf 1.7 Billionen US-Dollar schätzt.

Dabei werden allein die Online-Ausgaben auf 249 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Und im Jahr 2021 erwirtschaftete Etsy einen Bruttowarenumsatz von 13.5 Milliarden US-Dollar, was immer noch einen kleinen Prozentsatz des insgesamt identifizierten 249-Milliarden-Dollar-Kuchens ausmacht TAM

Diese Schätzungen variieren je nachdem, ob die Online-Ausgaben in den Kernkategorien, auf die sich Etsy konzentriert, wachsen oder schrumpfen werden.

Und das Interessante daran ist, dass die E-Commerce-Kategorie im Jahr 2020 erweitert wurde, als die Pandemie die Welt traf. 

Etsy sah sich in der Lage, auf der Welle der erzwungenen Digitalisierung zu surfen, die durch die Pandemie herbeigeführt wurde. Und das Unternehmen konnte seine Dynamik auch in einer Welt nach der Pandemie bewahren. 

etsy-post-Pandemie

Tatsächlich hat Etsy im Vergleich zu 2019 die Anzahl der aktiven Käufer verdoppelt und gleichzeitig die Ausgaben dieser Käufer auf der Plattform erhöht. 

Im Jahr 2019 zählte Etsy 44 Millionen aktive Käufer, während es im Jahr 2022 über 88 Millionen aktive Käufer waren. 

Im Jahr 2019 gaben diese Käufer durchschnittlich 102 US-Dollar aus, während die Ausgaben im Jahr 2022 auf 135 US-Dollar anstiegen. 

Der interessante Teil? Damit Etsy im Laufe der Zeit einen Wettbewerbsvorteil erlangen kann, ist es entscheidend, dass diese aktiven Käufer zuerst zu Wiederholungskäufern werden. Dann werden Sie zu Stammkäufern.

Tatsächlich waren bis 2022 von den über 88 Millionen aktiven Käufern 49 % Wiederholungskäufer, und 7.6 Millionen dieser aktiven Käufer wurden zu Stammkäufern (diejenigen, die kontinuierlich Bestellungen aufgeben). Plattform während des ganzen Jahres). 

Ein wichtiger Punkt hier. Etsy macht es a Mission um es Käufern zu ermöglichen, Artikel zu finden, die sie sonst nirgendwo finden können.

Es gibt eine Gemeinschaftskomponente: Anreize für Käufer, Anreize für Verkäufer und Stärkung des Vertrauens.

Auf Gemeindeebene waren dies einige der Initiativen, die funktioniert haben:
– Kontinuierliche Verbesserung der Nachrichtenübermittlung zwischen Käufern und Verkäufern.
– Weiterer Ausbau der Nutzung von Verkäufer- und Käufervideos auf Etsy.
– Käuferschutz.
– Verbesserte Liefertransparenz in Nicht-US-Märkten.
– Verstärkte Durchsetzung der Handmade-Richtlinie.
– Verbesserte Übersichtlichkeit für Retouren.

Aber es gibt auch eine technische Komponente, die zu diesem Erfolg beigetragen hat.

Etsy hat in den letzten Jahren massiv in seine interne Suchinfrastruktur investiert.

Etsy hat seine interne Suche überarbeitet, um sie zu einer visuellen Empfehlungsmaschine (Bilder und Videos als primäre Wege zum Einkaufen) zu machen (angepasste Erfahrung für Käufer basierend auf früheren Reisen); Etsy hat sich zu einer Empfehlungsmaschine für seine Käufer umstrukturiert. 

Keine alternative Textbeschreibung für dieses Bild

Wie funktioniert Etsy?

Etsy kann als a angesehen werden Plattform Geschäftsmodell da seine Hauptakteure, die auf den Plattformen interagieren, dank der auf dem Markt eingesetzten Technologie und Daten ein verbessertes Erlebnis haben.

Wenn Technologie den Wert, die Wahrnehmung und die Erfahrung der Hauptakteure auf der Plattform verstärkt, wird sie zu einer Verbesserung des gesamten Geschäftsmodells.

Bei Etsy Geschäftsmodell sehr wichtig ist die Fähigkeit des Unternehmens, seinen Käufern zu ermöglichen, alle Arten von Artikeln zu finden; Es ist auch wichtig, dass diese Elemente die darstellen Inventar was die Verkäufer anbieten können und dass Käufer mehrere Möglichkeiten haben, darauf zuzugreifen.

Das Engineering-Team hebt beispielsweise hervor, wie die Plattform wird von seinen Power-Usern geprägt:

Einer der wichtigsten Wege, wie wir derzeit strukturierte Daten sammeln, ist der Prozess der Angebotserstellung, da dies unsere beste Gelegenheit ist, jedes Angebot von der Person kennenzulernen, die damit am besten vertraut ist: dem Verkäufer!

Beispiele für Kategorievorschläge für „Ring“ stammen von codeascraft.com (dem Engineering-Blog von Etsy).

etsy-Marktplatz-Erfahrung
Etsy's Plattform Die Stärke liegt in der Suche, die es Käufern ermöglicht, eine Vielzahl von Artikeln zu finden, und in der facettierten Navigation, die ihnen helfen könnte, das zu finden, wonach sie suchen.

Da die Technologie es ermöglicht, das Käuferverhalten immer mehr in die Plattform zu integrieren, können wir davon ausgehen, dass der Prozess im Laufe der Jahre immer mehr von unten nach oben verläuft.

Technologie, gehört dann zu den Grundpfeilern für den langfristigen Erfolg des Unternehmens:etsy-Plattform-Geschäftsmodell

Ein Schlüsselelement der Technologie, die Etsy ermöglicht Geschäftsmodell sind seine Suchalgorithmen, die die Erkennungsmöglichkeiten auf der Plattform verbessern.

In den letzten Jahren hat Etsy den Übergang von der traditionelleren Suche zur visuellen Suche betont, sowohl durch Bilder als auch durch Videos. 

Und ein maßgeschneidertes Käufererlebnis, basierend auf der Reise. 

etsy-Schlüsselstärken

Etsy hat alle seine Stärken identifiziert, basierend auf erstklassiger Suche und Entdeckung, menschlichen Verbindungen, Vertrauen und der Fähigkeit, Verkäufer dazu anzuregen, einzigartige Artikel anzubieten (die nirgendwo anders zu finden sind). 

Und ein Plattform was immer visueller wird. 

etsy-visuelle-Plattform

Etsys Mission, Vision und Leitprinzipien

Wie das Unternehmen hervorhebt:

Etsy's Mission zu „Keep Commerce Human“ wurzelt in unserer Überzeugung, dass, obwohl Automatisierung und Kommodifizierung Teile des modernen Lebens sind, menschliche Kreativität nicht automatisiert und menschliche Verbindungen nicht vermarktet werden können. Das unterscheidet Etsy und unseren Marktplatz von Masseneinzelhändlern. Unser Mission leitet unsere täglichen Entscheidungen, legt den Weg für unseren langfristigen Erfolg und stärkt unser Engagement, einen positiven sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Einfluss zu nehmen.

Leitsätze

Die wichtigsten Leitsätze sind:

  • Wir bekennen uns zu unserem Handwerk.
  • Wir minimieren Abfall.
  • Wir begrüßen Unterschiede.
  • Wir graben tiefer.
  • Wir führen mit Optimismus.

Das Etsy-Ökosystem in Zahlen

Die sechs geografischen Kernmärkte, in denen Etsy tätig ist, sind die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Kanada, Australien, Deutschland und Frankreich.

Mit mehr als 60 Millionen zum Verkauf stehenden Artikeln in Dutzenden von Einzelhandelskategorien erwirtschaftete Etsy.com im Jahr 13.5 einen Bruttowarenumsatz von 2.3 Milliarden US-Dollar und einen Umsatz von 2021 Milliarden US-Dollar. Auf die USA entfallen 60 % von Etsys Umsatz im Jahr 2021. 

  Areas
Vereinigte Staaten $ 1.4B
United Kingdom $ 0.33B
Andere Nicht-US $ 0.6B

Der Bruttowarenumsatz ist eine entscheidende Kennzahl, da er hilft, die Wachstum von erfolgreichen Interaktionen auf der Plattform.

Gleichzeitig sollte eine Metrik wie GMS auch mit der Häufigkeit von Artikeln verglichen werden, die von „Power Buyern“ auf der gekauft werden Plattform und die Häufigkeit, mit der ein Verkäufer einen Verkauf tätigt.

Im September 2022 verband der Etsy-Marktplatz 5.3 Millionen aktive Verkäufer und über 88 Millionen aktive Etsy-Käufer.

Diese tragen zu den Interaktionen auf der Plattform bei und generieren Einnahmen aus Gebühren und Dienstleistungen (sehr aktive Verkäufer zahlen für eine beworbene Auflistung auf der Plattform und andere Dienstleistungen, während aktive Käufer mehrere Einkäufe auf der Plattform tätigen).

Die Bedeutung von Stammkäufern

Innerhalb der aktiven Käufer müssen wir drei Benutzerebenen unterscheiden:

  • Einmaliger Käufer.
  • Wiederholungskäufer.
  • Und Stammkäufer.

Das Unternehmen zielt seit seiner Gründung strategisch auf Stammkäufer ab. 

etsy-Gewohnheitskäufer

Etsy-Jahresberichte 2018

Wiederholungskäufer (diejenigen, die im Laufe der Jahre mindestens einmal auf der Plattform gekauft haben), die im September 49 2022 % aller aktiven Käufer ausmachten. 

Etsys Erfolg als Plattform hängt von den gewöhnlichen Käufern ab oder von denen, die 200 $ oder mehr ausgegeben und im letzten Jahr mindestens sechs Tage lang Einkäufe getätigt haben.

Bis September 2022 wuchs die Zahl der Stammkäufer auf 7.6 Millionen. Stellt 8 % aller aktiven Käufer dar! 

Die sechs wichtigsten Einzelhandelskategorien waren:

  • Haushaltswaren und Einrichtungsgegenstände.
  • Schmuck und persönliche Accessoires.
  • Bekleidung.
  • Bastelmaterial.
  • Papier- und Partybedarf.
  • Und die Schönheit und Körperpflege.

Nachfolgend finden Sie die Statistiken zu den drei Kernkategorien von Käufern bis September 2022:

  • 88.3 Millionen aktive Käufer. 
  • 7.6 Millionen Stammkäufer.
  • 35.5 Millionen Stammkäufer.

etsy-active-repeat-habitual-buyers

Die Bedeutung aktiver Verkäufer

Aktive Verkäufer sind ebenso wichtig wie aktive Käufer, da sie mehrere Jahre auf der Plattform bleiben können.

Beispielsweise waren 33.1 % der aktiven Verkäufer und 37.5 % der aktiven Käufer im Jahr 2015 bis zu ihrem vierten Jahr auf der Plattform weiterhin aktive Verkäufer und aktive Käufer.

2018 verkaufen 19.6 % der aktiven Verkäufer seit mehr als vier Jahren auf Etsy.

Aktive Verkäufer neigen auch eher dazu, die Dienste von Etsy zu nutzen. Im Jahr 2018 nutzten beispielsweise 15.1 % der aktiven Verkäufer Promoted Listings.

Die Gebührenstruktur von Etsy verstehen

Marktplatzeinnahmen sind die Gebühren, die der Etsy-Verkäufer für Marktplatzaktivitäten zahlt.

Zu diesen Aktivitäten gehören:

  • Einen Artikel zum Verkauf anbieten,
  • Abschluss von Transaktionen zwischen einem Käufer und einem Verkäufer,
  • und die Verwendung von Etsy Payments zur Abwicklung von Zahlungen, einschließlich Zahlungen in Fremdwährung.

Die Gebühren machen 5 % der Transaktion aus, die Etsy-Verkäufer für jede abgeschlossene Transaktion zahlen, einschließlich der in Rechnung gestellten Versandkosten.

Im Juli 2018 erhöhte Etsy die Verkäufertransaktionsgebühr von 3.5 % auf 5 % und wendet sie nun zusätzlich zu den Artikelkosten auf die Versandkosten an.

Einnahmen aus Etsy-Diensten verstehen

wie-verkäufer-zeit-auf-etsy-verbringen

Etsy-Jahresberichte 

Einnahmen aus Dienstleistungen bestehen aus den Gebühren, die ein Etsy-Verkäufer für optionale Dienstleistungen zahlt, wie zum Beispiel:

  • Promoted Listings ist ein On-Site-Werbedienst, der es Verkäufern ermöglicht, bei der Suche innerhalb der Plattform prominent sichtbar zu sein.
  • Etsy-Versandetiketten, die es Verkäufern (in den USA, Kanada, Großbritannien und Australien) ermöglichen, vergünstigte Versandetiketten zu kaufen.
  • Muster ermöglichen es Verkäufern, benutzerdefinierte Websites zu erstellen.
  • Und Etsy Plus ist ein Abonnementdienst, der Verkäufern erweiterte Tools und Credits zur Nutzung auf der Plattform bietet.

Etsys Schwungrad beginnt bei den Verkäufern und endet bei den gewöhnlichen Käufern

etsy-marketing-strategie

Nun, da wir uns die wichtigsten Partner angesehen haben, wie die Gebühren und Dienstleistungen strukturiert sind. Es wird einfacher zu verstehen, wie Etsys Schwungrad funktioniert.

Für einen Plattform Geschäftsmodell um erfolgreich zu sein, darf man nicht in begriffen denken Verkaufstrichter aber in Bezug auf die Schwungradmodell.

Wie Etsy in seinen Finanzberichten hervorhebt:

Unsere Verkäufer sind das Herz und die Seele von Etsy und unserer Technologie Plattform ermöglicht es unseren Verkäufern, ihre kreativen Leidenschaften in wirtschaftliche Möglichkeiten umzuwandeln. Wir haben ein verkäuferorientiertes Geschäftsmodell: Wir verdienen Geld, wenn unsere Verkäufer Geld verdienen.

Aus diesem Grund beginnt das Schwungrad von Etsy bei ihnen, den Verkäufern:

  • Wenn immer mehr Verkäufer der Plattform beitreten, entsteht eine kritische Masse einzigartiger und vielfältiger Produkte, die nicht unbedingt auf konventionelleren E-Commerce-Plattformen zu finden sind.
  • Da diese Produkte für Käufer überzeugend werden, ermöglichen sie Mundpropaganda und Bio Wachstum abholen.
  • Wenn das passiert, schließen sich weitere Käufer dem an Plattform indem Sie extrem aktiv werden.
  • Dies macht die Plattform überzeugend für Verkäufer, die wiederum mehr Artikel verkaufen und so die Produktvielfalt weiter verbessern.
  • Wenn sich die Produktvielfalt verbessert, nehmen Interaktionen und Transaktionen zu.
  • So schaffen Sie mehr Stammkäufer.
  • Und im Gegenzug ein nachhaltiges unternehmerisches Ökosystem schaffen.

etsy-Schwungrad

Wie verdient Etsy Geld?

Einnahmequelle 2019 2020 2021
Marktplatz $ 0.59B $ 1.3B $ 1.75B
Services $ 0.22B $ 0.422B $ 0.583

Das Unternehmen hat im Jahr 1.75 über 2021 Millionen US-Dollar an Marktplatzgebühren eingenommen. Und über 580 Millionen US-Dollar an Dienstleistungen für seine Verkäufer.

Wie gibt Etsy Geld aus?

Etsy gibt Geld für die folgenden Aktivitäten aus:

  • Marketing:Digital Marketing Ausgaben sind eine kritische Komponente.
  • Suche als Kerntechnologie: Verbesserung der maschinellen Lernfähigkeiten, um Käufern zu helfen, die richtige Auswahl an Produkten aus den über 60 Millionen Artikeln zu finden, die ab 2018 auf dem Marktplatz erhältlich sind.
  • Kundendienst.
  • Versand.

etsy-Wachstumskanäle

Der Schlüssel Wachstum Kanäle sind organische (Suchmaschinen), E-Mail/Push und bezahlte Werbekanäle.

Was sind die wahren Hauptvorteile von Etsy?

Es gibt zwei Hauptvorteile:

  • Sammlung einzigartiger Artikel: Die Grundlage von Etsys Wettbewerbsvorteil ist die Sammlung einzigartiger Artikel. Mit über 60 Millionen Artikeln in Dutzenden von Einzelhandelskategorien einzigartiger, handgefertigter, Vintage- und Handwerksbedarfsprodukte aus der ganzen Welt.
  • Erstklassige Suche und Entdeckung: Das Such- und Entdeckungserlebnis erschließt den Wert der einzigartigen Artikel auf Etsy. Die Kerninteraktion, die Etsy immer wieder anbieten muss, ist die beste Übereinstimmung zwischen der Absicht des Käufers und den vielfältigeren Artikeln der Plattform.

Highlights des Etsy-Geschäftsmodells

In einer zweiseitiger Marktplatz Es gibt ein paar Variablen zu berücksichtigen:

  • Das Geschäftsmodell muss mit dem Hauptakteur abgestimmt werden, da das Unternehmen mit erfolgreichen Transaktionen auf der Plattform Geld verdienen wird.
  • Im Etsy Geschäftsmodell In diesem Fall ist der Hauptakteur der Verkäufer. Daher muss das Unternehmen auf den Erfolg von Verkäufern ausgerichtet sein, da diese kleine Unternehmen sein oder werden können, die in der Lage sind, den Erfolg aufrechtzuerhalten Plattform auf Dauer.
  • Zur gleichen Zeit zu machen Plattform Der zweiseitige Marktplatz ist für die Verkäuferseite attraktiv und muss ein großartiges Käufererlebnis garantieren, damit diese Käufer immer wieder zurückkommen. Gleichzeitig ist auch die Artikelvielfalt von Bedeutung, da diese Käufer motivierter sein werden, auf die Plattform zurückzukehren.
  • Ein weiterer relevanter Aspekt ist die Fähigkeit der Plattform um Produktempfehlungen zu geben oder den Kontext zu schaffen, in dem Käufer alle Arten von Produkten finden können.
  • Dies ist in der Tat die Kernstärke des Etsy-Geschäftsmodells, da es bei seiner Kultur speziell um die Vielfalt und Einzigartigkeit der Artikel geht, die Sie auf der Plattform finden können.
  • Darüber hinaus verdient ein zweiseitiger Marktplatz im Allgemeinen auf beiden Seiten des Marktplatzes Geld. Kurz gesagt, das Unternehmen verdient Geld mit Gebühren für die Transaktion und durch den Verkauf von Dienstleistungen an Verkäufer auf der Plattform.
  • Im konkreten Fall von Etsy wird die Transaktionsgebühr von 5 % dem Verkäufer in Rechnung gestellt, der somit der primäre „Kunde“ der Plattform ist.
  • Stammkäufer sind auch wichtige Akteure für Etsy Geschäftsmodell es ist um sie herum gebaut. Sie stärken nicht nur das Ökosystem der Verkäufer, sondern diese Käufer liefern auch wertvolle Daten, die es Etsy ermöglichen, ihre Absichten besser zu verstehen, wodurch es einfacher wird, sie mit der Vielfalt der Artikel auf der Plattform abzugleichen.
  • Am Ende zieht das Etsy-Schwungrad zunächst eine breite Palette von Verkäufern an, die einzigartige Produkte anbieten, und diese ziehen eine Vielzahl von Käufern an. Darüber hinaus setzt Etsy Technologie ein, um es diesen Käufern zu ermöglichen, die unterschiedlichsten Artikel auf der Plattform zu finden.

Verwandte visuelle Geschichten

eBay-Geschäftsmodell

eBay-Geschäftsmodell
Das Kerngeschäft von eBay ist eine Plattform Geschäftsmodell das mit Transaktionsgebühren über seine Marktplätze Geld verdient. Kurz gesagt verdient eBay in erster Linie Geld, indem es Gebühren für erfolgreich abgeschlossene Transaktionen erhebt. Beispielsweise erzielte das Unternehmen im Jahr 2021 mit einem bei eBay verkauften Bruttowarenwert von 87 Milliarden US-Dollar Transaktionseinnahmen von 9.77 Milliarden US-Dollar bei einer Take-Rate (Gebühr) von 11.19 %.

Wie viel kostet eBay?

wie-viel-kostet-ebay
Im Jahr 2021 lag die Akzeptanzrate von eBay bei 11.19 %. Das bedeutet, dass eBay für jede Transaktion, die über die Plattform abgewickelt wird, eine Kürzung von über 11 % erhebt. So erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2021 mit einem Bruttowarenwert von insgesamt über 87 Milliarden US-Dollar zusätzlich zur Plattform fast zehn Milliarden Transaktionseinnahmen.

eBay-Gebotssystem

wie-funktioniert-ebay-bieten
eBay-Gebote sind eine Möglichkeit für Käufer, auf ein Produkt zu bieten, dessen Verkaufspreis durch eine Auktion festgelegt wird. Der Bieterprozess selbst ist automatisiert, wobei eBay im Namen des Käufers handelt.

eBay-Organisationsstruktur

ebay-organisationsstruktur
eBay war bis vor kurzem eine Organisation mit mehreren Abteilungen (M-Form) mit halbautonomen Einheiten, die nach den von ihnen erbrachten Dienstleistungen gruppiert waren. Heute hat eBay einen einzigen Geschäftsbereich namens Marketplace, der eBay und seine internationalen Iterationen umfasst.

Etsy vs. Shopify

etsy vs. shopify

Etsy-Trichter

etsy-marketing-strategie
Im Jahr 2022 hatte Etsy 88.3 Millionen aktive Käufer, über 35 Millionen Wiederholungskäufer und 7.6 Millionen Stammkäufer. Etsys Trichter ist darauf ausgerichtet, aktiven Käufern zu gewohnheitsmäßigen Käufern zu machen, was für die langfristige Nachhaltigkeit von entscheidender Bedeutung ist Wachstum in einem zweiseitigen digitalen Marktplatz.

Etsy-Schwungrad

etsy-Schwungrad

Lesen Sie weiter: eBay-Geschäftsmodell, Etsy-Geschäftsmodell, Etsy-Marketingstrategie, Geschäftsmodelle.

Verwandte Geschäftsmodelltypen

Platform Business Model

Plattform-Geschäftsmodelle
Eine Plattform Geschäftsmodell schafft Wert, indem Interaktionen zwischen Personen, Gruppen und Benutzern durch Nutzung ermöglicht werden Netzwerkeffekte. Plattform Geschäftsmodelle bestehen in der Regel aus zwei Seiten: Angebot und Nachfrage. Der Beginn der Interaktionen zwischen diesen beiden Seiten ist eines der entscheidenden Elemente für eine Plattform Geschäftsmodell Erfolg.

Marktplatz-Geschäftsmodell

Marktplatz-Geschäftsmodelle
Ein Marktplatz ist ein Plattform wo Käufer und Verkäufer interagieren und Geschäfte tätigen. Das Plattform fungiert als Marktplatz, der Gebühreneinnahmen von einer oder allen an der Transaktion beteiligten Parteien generiert. Normalerweise können Marktplätze auf verschiedene Arten klassifiziert werden, z. B. solche, die Dienstleistungen vs. Produkte verkaufen, oder solche, die Käufer und Verkäufer auf B2B-, B2C- oder C2C-Ebene verbinden. Und diese Marktplätze, die zwei Hauptakteure oder mehr verbinden.

Netzwerkeffekte

Netzwerkeffekte
Ein Netzwerkeffekt ist ein Phänomen, bei dem der Wert des von der Plattform angebotenen Dienstes umso größer wird, je mehr Personen oder Benutzer einer Plattform beitreten Plattform verbessert sich für diejenigen, die später beitreten.

Asymmetrische Geschäftsmodelle

asymmetrische-geschäftsmodelle
In einer asymmetrischen Geschäft Modell, der Organisation macht den Benutzer nicht direkt zu Geld, sondern nutzt die von den Benutzern bereitgestellten Daten in Verbindung mit der Technologie, sodass ein wichtiger Kunde für die Aufrechterhaltung des Kernvermögens bezahlt. Zum Beispiel verdient Google Geld, indem es die Daten der Nutzer nutzt, kombiniert mit seinen Algorithmen, die an Werbetreibende für Sichtbarkeit verkauft werden.

Achtung Händler-Geschäftsmodell

aufmerksamkeit-geschäftsmodelle-im-vergleich
In einer asymmetrischen Geschäft Modell, der Organisation macht den Benutzer nicht direkt zu Geld, sondern nutzt die von den Benutzern bereitgestellten Daten in Verbindung mit der Technologie, sodass ein wichtiger Kunde für die Aufrechterhaltung des Kernvermögens bezahlt. Zum Beispiel verdient Google Geld, indem es die Daten der Nutzer nutzt, kombiniert mit seinen Algorithmen, die an Werbetreibende für Sichtbarkeit verkauft werden. So machen Händler auf sich aufmerksam Geschäft Modelle.

Geschäftsmodell für den Großhandel

Großhandels-Geschäftsmodell
Das Großhandelsmodell ist ein Verkaufsmodell, bei dem Großhändler ihre Produkte in großen Mengen zu einem reduzierten Preis an einen Einzelhändler verkaufen. Der Einzelhändler verkauft die Produkte dann zu einem höheren Preis an die Verbraucher weiter. Beim Großhandelsmodell verkauft ein Großhändler Produkte in großen Mengen an Einzelhandelsgeschäfte zum Weiterverkauf. Gelegentlich verkauft der Großhändler direkt an den Verbraucher, wobei der Supermarktgigant Costco das offensichtlichste Beispiel ist.

Geschäftsmodell für den Einzelhandel

Retail-Geschäftsmodell
Ein Einzelhandel Geschäftsmodell verfolgt einen Direct-to-Consumer-Ansatz, auch B2C genannt, bei dem das Unternehmen ein verarbeitetes/fertiges Produkt direkt an Endkunden verkauft. Dies impliziert a Geschäftsmodell das meist lokal basiert, mit höheren Margen, aber auch höheren Kosten verbunden ist Verteilung risiken.

B2B2C

b2b2c
Ein B2B2C ist eine besondere Art von Geschäftsmodell wo ein Unternehmen nicht direkt auf den Verbrauchermarkt zugreift, sondern über ein anderes Unternehmen. Doch die Endverbraucher werden das erkennen Marke oder der vom B2B2C bereitgestellte Dienst. Das Unternehmen, das den Service anbietet, könnte im Laufe der Zeit direkten Zugang zu den Verbrauchern erhalten.

Crowdsourcing-Geschäftsmodell

Crowdsourcing
Der Begriff „Crowdsourcing“ wurde erstmals 2006 von Jeff Howe, Herausgeber des Wired Magazine, in einem Artikel mit dem Titel „Rise of Crowdsourcing“ geprägt. Obwohl die Praxis in der einen oder anderen Form seit Jahrhunderten existiert, gewann sie an Bedeutung, als E-Commerce, soziale Medien und die Smartphone-Kultur aufkamen. Crowdsourcing ist der Akt des Erwerbs von Wissen, Waren, Dienstleistungen oder Meinungen von einer Gruppe von Menschen. Diese Personen übermitteln Informationen über soziale Medien, Smartphone-Apps oder spezielle Crowdsourcing-Plattformen.

Open-Core-Geschäftsmodell

offener Kern
Während der Begriff von Andrew Lampitt geprägt wurde, ist Open Core eine Weiterentwicklung von Open Source. Wo ein Kernbestandteil der Software/Plattform wird kostenlos angeboten, während darüber hinaus Premium-Funktionen oder Add-Ons eingebaut werden, die von dem Unternehmen, das die Software/Plattform entwickelt hat, zu Geld gemacht werden. Ein Beispiel für den offenen Kern von GitLab Modell, wo der gehostete Dienst kostenlos und offen ist, während die Software geschlossen ist.

Open Source vs. Freemium

Open-Source-Geschäftsmodell
Open Source wird lizenziert und in der Regel von einer Gemeinschaft unabhängiger Entwickler entwickelt und gepflegt. Während das Freemium intern entwickelt wird. Somit gibt das Freemium dem Unternehmen, das es entwickelt hat, die volle Kontrolle über seine Verteilung. In einer Open-Source Modell, die für-und profitieren Sie davon, Das Unternehmen muss seine Premium-Version gemäß seiner Open-Source-Lizenzierung verteilen Modell.

Freemium-Geschäftsmodell

Freemium-Geschäftsmodell
Das Freemium – es sei denn, die gesamte Organisation ist darauf ausgerichtet – ist a Wachstum Strategie statt Geschäftsmodell. Ein kostenloser Service wird der Mehrheit der Benutzer zur Verfügung gestellt, während ein kleiner Prozentsatz dieser Benutzer durch den Verkaufstrichter zu zahlenden Kunden wird. Kostenlose Benutzer werden helfen, die zu verbreiten Marke durch Mundpropaganda.

Freeterprise-Geschäftsmodell

Freeterprise-Geschäftsmodell
Ein Freeterprise ist eine Kombination aus Free und Enterprise, bei der kostenlose professionelle Konten durch das kostenlose Produkt in den Trichter getrieben werden. Wenn die Gelegenheit erkannt wird, weist das Unternehmen das kostenlose Konto einem Verkäufer innerhalb der Organisation (Innendienst oder Außendienst) zu, um es in ein B2B-/Unternehmenskonto umzuwandeln.

Franchising-Geschäftsmodell

franchained-Geschäftsmodell
In einem Franchise-Geschäftsmodell (eine kurzfristige Kette, ein langfristiges Franchise-Modell) hat das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit bewusst gestartet, indem es die wichtigsten Vermögenswerte fest im Eigentum behielt, während diese aufgebaut wurden, und sich somit für ein Kettenmodell entschieden hat. Sobald der Betrieb läuft und etabliert ist, trennt sich das Unternehmen von seinem Eigentum und entscheidet sich stattdessen für ein Franchising-Modell.

Ressourcen für Ihr Unternehmen:

Über den Autor

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Nach oben scrollen
FourWeekMBA