wie man ein unternehmen gründet

Der Leitfaden für digitale Unternehmer zur Gründung eines digitalen Unternehmens

Ich habe Jahre meines Lebens damit verbracht, alle Materialien und Ressourcen zusammenzustellen, die mir auf dem Weg zum Digitalen geholfen haben Unternehmer und Leiter von Geschäftsentwicklung für ein Tech-Startup.

Ich hielt es für sinnvoll, diese Dinge nebenbei zu dokumentieren, um mir dadurch ein tieferes Verständnis zu verschaffen Schreiben darüber, und Sie, mein Leser, könnten Einblicke und Fachwissen gewinnen, ohne stundenlang zu recherchieren.

In diesem Beitrag stelle ich alle Ressourcen zusammen, die Sie benötigen, um mit einem Unternehmen loszulegen, wenn Sie bereit sind, ein digitales Unternehmen zu werden Unternehmer. Ich schlage vor, dass es bei der Gründung Ihres Unternehmens vier Schlüsselbereiche gibt, die wir unter dem Akronym MOVE zusammenfassen, das für Folgendes steht:

  • Mindset
  • Einkauf & Prozesse
  • Geschwindigkeit (Impuls)
  • und Ausführung

Jeder dieser Bereiche muss beherrscht werden, um ein erfolgreiches Unternehmen zu entwerfen, zu starten und zu iterieren. Dies ist kein Modell, das für alle geeignet ist, und auch nicht das einzig mögliche. Aber es ist ein Modell, das Ihnen helfen kann, „in Bewegung“ zu kommen.

Schauen wir uns jeden von ihnen an.

Mindset

Wenn Sie ein Unternehmen gründen, insbesondere ein digitales Unternehmen, sollten Sie eine 10X-Mentalität haben. Der Grund dafür ist, dass Sie möglicherweise ein Unternehmen in einem Wettbewerbsumfeld gründen. niemand kennt Ihre Marke, Ihnen fehlt möglicherweise das Budget, um sie stetig auszubauen.

Sie müssen also klug denken und handeln. Sie können sich nicht auf konventionelle Weisheiten oder bereits begangene Wege verlassen. Während die Best Practices des Unternehmens Ihre Grundlage darstellen, müssen Sie eine Wachstumsmentalität haben, bei der jede von Ihnen ergriffene Maßnahme gemessen und als erfolgreich erachtet werden muss, wenn sie Ihnen massive Zugkraft verleiht.

Die Ideen gehen nie aus

Ideengenerierung

Ein weit verbreiteter Glaube ist, dass Ideen nur kreativen Menschen kommen. In Wirklichkeit haben wir alle einen kreativen Fluss in unseren Köpfen. Wir müssen nur die richtige Denkweise entwickeln, und aus diesem Grund kann Ihnen der folgende Leitfaden dabei helfen, genau das zu erreichen:

Wenn Sie gehört haben, dass Ideen in der Wirtschaft überbewertet werden, dann ist das richtig. Das bedeutet nicht, dass Ideen nicht wichtig sind.

Aber im Geschäftsleben wissen Sie nie, ob eine Idee in der realen Welt funktioniert, bis Sie sie nicht testen. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Rahmen zu haben, um Ideen schnell zu testen; Behalten Sie diejenigen, die funktionieren und das Potenzial haben, Ihr nächstes Unternehmen zu werden!

Finden Sie Ihren Sweet-Spot

wie-man-auf-eine-geschaftsidee-kommt

Ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen ist keine leichte Sache, da die meisten Startups in den ersten Betriebsjahren scheitern. In diesem Zusammenhang müssen Sie über die Ressourcen verfügen, um die erste Phase in Gang zu bringen und die Dinge so schnell wie möglich in Gang zu bringen.

In vielen Fällen wird ein Startup jedoch in mindestens 5-10 Jahren nach seiner Gründung wirklich durchstarten und zu einer ausgereiften und erfolgreichen Organisation werden. Das erfordert eine Menge Durchhaltevermögen, Leidenschaft und Ressourcen, um in Gang zu kommen.

Um ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen, ist es daher in vielen Fällen wichtig, zwei Dimensionen in Einklang zu bringen:

  • Persönliche Dimension: Sind Sie begeistert von dem Geschäft, das Sie angeben? Das Problem, das es löst? Oder über die Leitung des Teams, das dieses Problem lösen wird?
  • Finanzielle Dimension: Gibt es einen Markt, der bereit ist, auf Ihr potenzielles Produkt zu reagieren? Wenn nein, haben Sie genug finanzielle Mittel, um loszulegen, bis Ihr Produkt marktreif ist?

Diese beiden Dimensionen sind entscheidend für die Gründung eines erfolgreichen Unternehmens. Leidenschaft (entweder für das Unternehmen oder das Team, das es führen wird) ist entscheidend, um langfristig in Gang zu kommen, selbst wenn die Dinge scheinbar nicht funktionieren.

Die finanzielle Dimension ist entscheidend, entweder um Ihr Unternehmen in die Lage zu versetzen, Fuß zu fassen (wenn es einen definierten, bestehenden Markt gibt, mit dem Sie beginnen können). Oder auch loslegen zu können, wenn der Markt noch nicht bereit ist. Denken Sie an den Fall eines High-Tech-Produkts, das auf einer neuen Technologie basiert. Sie benötigen Finanzmittel, um sicherzustellen, dass Sie dieses Produkt effektiv auf den Markt bringen.

Die dritte Dimension, bei der es um die Machbarkeit geht, ist im Vergleich zu den beiden oben genannten weniger wichtig.

Wenn Sie diese Dimensionen ausbalancieren, sind Sie auf dem richtigen Weg.

Vom Blauen Ozean zum Blauen Meer

blaue Ozean Strategie
Ein blauer Ozean ist ein und Dritten wo die Grenzen bestehender Märkte neu definiert und neue unbestrittene Märkte geschaffen werden. Im Zentrum steht die Wertinnovation, für die unbestrittene Märkte geschaffen werden, in denen der Wettbewerb irrelevant wird. Und der Kosten-Nutzen-Kompromiss ist gebrochen. So folgen Unternehmen einem blauen Ozean und Dritten bieten viel mehr Wert zu geringeren Kosten für die Endkunden.

Es ist einfach, ein Unternehmen in einem überfüllten Raum zu gründen. Es braucht nicht viel zu suchen oder zu basteln. Sie müssen nur schauen, was andere tun, und sich dafür einsetzen. Das ist der Grund, warum jeder sein eigenes Restaurant gründen will, auch wenn es kaum Geld bringt.

Und wenn Sie ein Unternehmen gründen müssen, um Ihnen die finanziellen Mittel für Sie und Ihre Familie zur Verfügung zu stellen, ist das in Ordnung.

Wenn Sie jedoch die Möglichkeit haben, die Art von Geschäft aufzubauen, die Sie möchten, sollten Sie vielleicht nach Ihrem suchen blauer Ozean. Ein blauer Ozean ist ein unbestrittener Raum, in dem Sie Ihr Geschäft aufbauen und zum Hauptakteur werden können.

Andererseits ist es auch eine praktikable Option, nach dem zu suchen, was ich a genannt habe Blaues Meer:

Blue-Sea-Strategie

Und alles beginnt mit a Nischenmarketing Ansatz. 

Finden Sie Ihre Nische, oder besser noch Ihre Mikronische

Nischenmarketing

Ein weiterer häufiger Fehler bei der Gründung eines Unternehmens ist das völlige Fehlen einer Definition darüber, welche Art von Unternehmen Sie aufbauen möchten und wie Sie anerkannt werden möchten. Kurz gesagt, nennen Sie es, wie Sie möchten, Positionierung, Ausrichtung, Nische, oder Wasauchimmer.

Was zählt, ist, deine Perspektive zu finden. Beim Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens geht es darum, Ihre Seite einer Geschichte zu erzählen und Ihre einzigartige Perspektive zu finden. Was unterscheidet Sie von anderen, warum sollten die Leute überhaupt bei Ihnen kaufen?

Wie wählt man eine Mikronische aus?

Minimum-Viable-Publikum
Das Minimum Viable Audience (MVA) stellt die kleinstmögliche Zielgruppe dar, die Ihr Unternehmen aufrechterhalten kann, wenn Sie es von einer Mikronische (der kleinsten Teilmenge eines Marktes) aus starten. Der Hauptaspekt des MVA besteht darin, in bestehende Märkte hineinzuzoomen, um die Menschen zu finden, deren Bedürfnisse von bestehenden Akteuren nicht erfüllt werden.

Beginnen wir mit einem einfachen Beispiel. Angenommen, Sie eröffnen einen Buchladen und suchen nach Möglichkeiten, den Laden zu eröffnen.

Wo fängst du an

Das Plattform mit den meisten Daten, wenn es um Bücher geht, ist definitiv Amazon. Du startest von der Amazon breitesten Kategorien, um nach Möglichkeiten zu suchen:

Es gab eine Zeit, in der es möglich war, dort anzuhalten. Da das Internet für Sie kein so überfüllter Raum war, um ein Unternehmen zu gründen. Heutzutage müssen Sie jedoch auf einer niedrigeren Ebene nach Ihrer Mikronische suchen.

Daher reicht es nicht aus, so etwas wie „Ich fange mit Literatur oder historischer Fiktion an“ zu sagen. Die sind zu breit. Also, wo fängst du an?

Gehen Sie eine Ebene tiefer:

Innerhalb Amazon's Literatur und historische Belletristik, können wir eine weitere Kategorie für uns identifizieren, mit der wir beginnen können. Für dieses Beispiel habe ich so etwas wie „historische Fiktion“ genommen und bin eine Ebene tiefer gegangen:

Ich habe zum Beispiel „Reinassance“ als Schlüsselbereich innerhalb des Mikroziels ausgewählt, das ich auswähle, um mein Geschäft zu starten Verteilung und Dritten .

Somit sieht der Ablauf in etwa so aus:

Auswählen-einer-Mirconiche

Innerhalb dieser Mikronische können Sie sehen, wie der Bestseller eine beträchtliche Reichweite hat:

Bestseller-Historische Fiktion

Das Interessante ist, dass das, was tatsächlich wie ein sehr kleines Publikum aussieht, sich als ein anständiges Publikum für ein Unternehmen herausstellt, das gerade erst anfängt.

Tatsächlich kreuzen sich die Daten ab Amazon zum Stichwortband zur Buchautorin „Johanna Lindsey“ sieht man, wie sie zur Mikro-Berühmtheit wird:

Keyword-Analyse-Mikroniche

Beispiel dafür, wie eine Mikronischen-Analyse das Publikum um eine Mikro-Berühmtheit aufdeckt und Möglichkeiten eröffnet, Ihr Geschäft anzukurbeln Verteilung (Daten: SEMRush)

Es ist interessant festzustellen, wie wir jeden Monat ein potenzielles Publikum von über viertausend Menschen entdeckt haben, indem wir einfach nur recherchiert haben Amazon und indem Sie dies mit dem Keyword-Volumen kreuzen.

Wenn Sie also einen Buchladen in dieser Kategorie eröffnen, möchten Sie vielleicht sicherstellen, dass alle Bücher dieses Autors verfügbar sind, erstellen Sie eine Inhalt und Dritten  um es herum.

Laden Sie beispielsweise die Autorin zu einer Offline-Session mit ihren Fans ein. Während Sie das zum Beispiel auch live online übertragen, können Sie ein breiteres Publikum erreichen und die erste Gruppe treuer Kunden für Ihren Buchladen gewinnen!

Pretotyp

Vortypisierung
Pretotyping ist eine Mischung aus den Wörtern „vorgeben“ und „Prototyp“ und eine Methode zur Validierung Business Ideas um die Chancen zu verbessern, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu entwickeln, die die Menschen wollen.

Ein weiterer großer und häufiger Fehler, den viele Unternehmer oder angehende Unternehmer machen, wenn sie ein Unternehmen gründen, besteht darin, sich auf technische Details zu konzentrieren, anstatt die wichtigste Frage zu stellen: Wollen die Leute das?

Zusamenfassend, Ideenvalidierung ist extrem wichtig. Sie können dafür mehrere Frameworks verwenden, wie z schlanke Leinwand. Oder Sie können a . verwenden Technik namens Pretotyp. Oder besser noch aus der bewegen Bauen > Demo > Verkaufen Ansatz, zu a Demo > Verkaufen > Bauen sich nähern. Um jegliche „Marktverschwendung“ zu vermeiden.

Von Bauen > Demo > Verkaufen zu Demo > Verkaufen > Bauen

Running-Lean-Ash-Maurya

Wenn Sie in den Prozess der schnellen Validierung Ihrer Ideen einsteigen, um die schwierigste Phase zu bestehen; wo Sie den Moment finden müssen, in dem Kunden endlich bekommen, was Sie ihnen anbieten, an dem Punkt, an dem Sie kaum erklären müssen, was Sie verkaufen, da sie mit begrenzter Reibung kaufen werden.

Geschäftsleute nennen das Produktmarkt fit. Auch hier ist die Definition nicht wichtig. Was zählt, ist, dass Sie diese Phase bestehen, um schnell ein wertvolles Geschäft aufzubauen.

Einkauf & Prozesse

In einem digitalen Unternehmen bedeutet die Einrichtung des Betriebs nicht unbedingt den Aufbau physischer Einrichtungen. Stattdessen geht es um die Ausarbeitung eines Geschäftsmodell die es Ihnen ermöglichen, auf dem Markt wettbewerbsfähig zu sein.

Diese Prozess ist keine einmalige Sache. In der Tat, vor Ihrem Geschäftsmodell abheben würde, müssen Sie es immer wieder wiederholen.

Wann wird Ihr Geschäftsmodell konkurrenzfähig sein? Vor allem, wenn es erreicht ist:

Kurz gesagt, das Richtige Geschäftsmodell wird in der Lage sein, eine eingebaute Monetarisierung zu haben und Dritten die auf der Grundlage wiederholbarer Prozesse langfristig nachhaltige Einnahmen generiert.

Auch dein Geschäftsmodell werden zu müssen, Hebelwirkung auf einem Schwungradeffekt, bei dem die Monetarisierung Ihre Marke antreibt, anstatt sie zu verwässern. Mit anderen Worten, wenn Sie anfangen, Geld zu verdienen, muss diese Monetarisierung Ihre Marke stärken, damit mehr Menschen mit Ihrem Unternehmen Geschäfte machen wollen.

Wenn Ihre Marke an Dynamik gewinnt, können Sie das tun Hebelwirkung es, immer höhere Margen zu genießen. Wenn Sie fette Margen genießen (es gibt keinen festen Prozentsatz, aber es hängt von der Branche und dem Wettbewerb ab), dann haben Sie den operativen Teil gemeistert.

Generell gilt: Je größer die Lücke zwischen Erlösen und Kosten wird (Einnahmen schneller wachsen als die Kosten), desto mehr sind Sie auf dem richtigen Weg, um einen langfristigen Wettbewerbsvorteil aufzubauen.

Bleiben Sie schlank

Lean-Startup-vs-Konzern

Wenn Sie keine enorme Finanzierung für Ihr Unternehmen erhalten haben, möchten Sie a folgen schlanke Methodik sich nähern. Dies wird Ihnen helfen, so lange wie möglich im Geschäft zu bleiben und gleichzeitig Ihr Unternehmen für den Markt zu optimieren.

Konzentriert bleiben

was-ist-okr
In den 1970er Jahren gehörte Intel zu den angesehensten und am meisten bewunderten Unternehmen im Silicon Valley. Während dieser Zeit war der CEO von Intel, Andy Grove, der Mann, der es schaffte, organisatorische Veränderungen voranzutreiben.
Andy Grove tat dies über einen Zielsetzungsprozess namens OKRs oder Objectives and Key Results. Wobei das Ziel die Richtung ist, in die sich die Organisation mittelfristig bewegen soll.
Und die wichtigsten Ergebnisse sind Meilensteine, Dinge, die es dem Unternehmen ermöglichen, dorthin zu gelangen. Diese Schlüsselergebnisse müssen leicht nachvollziehbar und verständlich sein und im gesamten Unternehmen geteilt werden.

Während Sie versucht sein werden, viele Dinge auszuprobieren, und Sie wollen viele davon testen. Sie möchten immer noch im Fokus bleiben 2-3 Hauptziele das kann massive Auswirkungen auf Ihr Geschäft haben.

Bleiben Sie schnell und sparsam

Geschwindigkeit ist im Geschäft entscheidend, und Sie müssen sehr schnell sein, besonders wenn Sie mit Dingen beginnen, denn um Fuß zu fassen, braucht es zunächst viel Schub.

Dieser Businessplan hilft Ihnen bei der Erstellung eines Geschäftsmodell im Marktplatz testen:

Geschwindigkeit und Schwung

In dieser Phase, bevor Sie zur Ausführungsphase übergehen, ist es entscheidend, dass Sie wissen, was Vertriebskanäle kannst du anzapfen. In diesem Zusammenhang müssen Sie den Akquisitions- oder Wachstumskanal priorisieren, der am besten funktioniert, basierend auf dem und Dritten du hast ausgewählt.

Anstatt zu versuchen, alles Mögliche auszuschöpfen Vertriebskanäle, eine zu meistern, ist auf kurze Sicht wahrscheinlich am effektivsten und Dritten in vielen Fällen.

In diesem Zusammenhang müssen Sie verstehen, ob Sie dies möglicherweise möchten Hebelwirkung Geschäftsentwicklung, Wachstum Marketing, traditionelle Verkäufe und Marketing oder aber.

Schalten Sie die Wachstumsmotoren ein

Motoren des Wachstums
Im Lean Startup definierte Eric Ries den Wachstumsmotor als „den Mechanismus, den Startups nutzen, um nachhaltiges Wachstum zu erzielen“. Er beschrieb nachhaltiges Wachstum als Folge einer einfachen Regel: „Neue Kunden kommen aus den Handlungen früherer Kunden.“ Die drei Wachstumsmotoren sind die Sticky Engine, die Viral Engine und die Paid Engine. Jede davon kann anhand einiger wichtiger Kennzahlen gemessen und nachverfolgt werden.

Sobald alle oben genannten Bedingungen erfüllt sind, müssen Sie das Wachstum vorantreiben. Eric Ries weist darauf hin, dass Sie normalerweise drei haben Motoren des Wachstums du kannst auf sie zurückgreifen.

Wachstumsrahmen

Wachstum hacken
Growth Hacking ist ein Prozess des schnellen Experimentierens, gepaart mit dem Verständnis des gesamten Trichters, wo Marketing, Produkt, Datenanalyse und Engineering arbeiten zusammen, um ein schnelles Wachstum zu erzielen. Der Growth-Hacking-Prozess durchläuft vier Schlüsselphasen der Analyse, Ideenfindung, Priorisierung und Prüfung.

Es ist sehr wichtig, dass Sie in diesem Stadium a Wachstumsrahmen vorhanden, um die verschiedenen Wachstumsphasen zu bestehen, die Sie zum Aufbau eines nachhaltigen Unternehmens benötigen.

ausführung

Wenn Sie mit der Ausführung beginnen, können Sie kritisches Feedback sammeln, um zu verstehen, ob Sie sich in die richtige Richtung bewegen oder nicht. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil des MOVE-Modells.

In dieser Phase müssen Sie Feedback zu mehreren Bereichen einholen:

  • Kommt das Geschäft in Schwung? Denken Sie daran, dass das Momentum auf unkonventioneller, zweifacher oder 10-facher Wachstumsbasis beurteilt wird
  • Mag der Markt meine Geschäftsmodell? Sie können dies nach Wachstum oder Rentabilität oder beidem entscheiden
  • Wie effektiv ist mein und Dritten ? Bestätigt die reale Welt dies oder muss ich zurückgehen und meine anpassen Geschäftsmodell?
  • Wie Verteilung Kanal funktioniert bisher? Sie müssen das, was funktioniert, verdoppeln
  • Verbringe ich zu viel Zeit damit, zu theoretisieren? Wenn ja, kehren Sie zur Ausführungsphase zurück, um mehr Feedback vom Marktplatz zu erhalten!

Wichtige Erkenntnisse zum MOVE-Framework

Wenn Sie anfangen, sich zu bewegen, müssen Sie auch sicherstellen, dass Sie in die richtige Richtung gehen. Aus diesem Grund müssen Sie in der Ausführungsphase überdenken, ob das, was Sie tun, Ihnen hilft, das 10-fache Wachstum zu erreichen, das Sie zu Beginn des MOVE-Modells angestrebt haben.

Oder ob Ihre Geschäftsmodell generiert wachsende Margen. Oder ob Sie Netzwerkeffekte nutzen müssen, um das Wachstum zu fördern. Sich im MOVE-Modell hin und her zu bewegen, kann Ihnen dabei helfen, Traktion zu gewinnen, um einen langfristigen Wettbewerbsvorteil zu generieren!

Tools, Frameworks und zusätzliche Ressourcen

Es ist immer wichtig zu betonen, dass Tools und Frameworks Dinge sind, die uns helfen müssen, unser Ziel zu erreichen. Welches Tool und Framework wir verwenden möchten, hängt auch von der Art des Geschäfts ab, das wir aufbauen möchten.

Die Kraft der Marke und Ihrer Markenidentität

fourweekmba-Geschäftsmodell-Framework
Eine effektive Geschäftsmodell muss sich auf zwei Dimensionen konzentrieren: die menschliche Dimension und die finanzielle Dimension. Die Dimension Menschen ermöglicht es Ihnen, ein Produkt oder eine Dienstleistung aufzubauen, die 10-mal besser ist als die bestehenden, und eine solide Marke. Die finanzielle Dimension hilft Ihnen, sich richtig zu entwickeln Vertriebskanäle indem Sie die Personen identifizieren, die bereit sind, für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu bezahlen und es langfristig finanziell nachhaltig zu machen.

In der Geschäftswelt setzt sich immer mehr der Ansatz durch, alles zu testen, was möglich ist, um Ihr Unternehmen erfolgreich zu machen, und die Dinge zu priorisieren, die funktionieren.

Der Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens ist jedoch auch und vor allem eine Frage der Wahl und Identität. Kurz gesagt, wenn Sie ein Unternehmen aufbauen, könnte dies die Repräsentation Ihrer Ideen und Überzeugungen sein, die auf das Geschäft angewendet werden.

Daher ist es von grundlegender Bedeutung, sich vor Augen zu führen, welche Art von Unternehmen Sie nicht aufbauen möchten. Daher müssen Sie beim Aufbau Ihres Unternehmens einige Grenzen setzen.

Was ist deine Essenz?

Geschäftsmodell-Essenz
Eine Geschäftsmodell-Essenz gem FourWeekMBA ist eine Möglichkeit, die kritischen Merkmale eines jeden Unternehmens zu finden, um dieses Geschäft in wenigen Sätzen klar zu verstehen. Das kann verwendet werden, um bestehende Unternehmen zu analysieren. Oder um Ihr Geschäftsmodell zu entwerfen und sich strategisch und ausführungstechnisch auf die Schlüsselelemente zu konzentrieren, die kurz- bis mittelfristig umgesetzt werden sollen.

Während Geschäftsmodelle sind komplexe Abstraktionen, wenn Sie ein Unternehmen gründen, ist das der beste Zeitpunkt, um seine Essenz zu definieren. Was sind die zentralen und kritischen Merkmale, um die Sie Ihr Unternehmen herum aufbauen möchten?

Meistere das Problem

Kunden-Problem-Quadrant

Leaner Canvas von Ash Maurya von LEANSTACK

Wenn Sie ein Unternehmen aufbauen, müssen Sie Ihre Kunden beherrschen oder sich darüber im Klaren sein, welche Art von Kunden Sie wollen. Das mag kontraintuitiv klingen, hängt aber von der Art und Weise, wie Sie Ihr Geschäftsmodell gestalten, auch von der Art der Kunden ab, die Sie anziehen werden.

Und der wichtigste Aspekt, auf den Sie sich konzentrieren müssen, ist zu verstehen, welche Probleme sie haben, und sie zu lösen. Das ist der einfachste Weg. Zwei Dinge hervorzuheben. Erstens geht es bei der Lösung eines Problems nicht nur um Funktionalität. Die Lösung eines emotionalen Problems ist in bestimmten Branchen genauso wichtig wie die Lösung eines funktionalen Problems.

Wenn Sie an Luxusartikel denken, ist eine Handtasche kein Gegenstand, in dem eine Frau ihre Sachen deponieren kann. Eine Handtasche repräsentiert den Status einer Frau. Kurz gesagt, diese Frau wird sich als etwas Besonderes fühlen, sich als solche verhalten, wenn sie diese Handtasche trägt. Das ist die ganze Logik von Markenaufbau funktioniert verlange Generation.

Wenn Sie also als Unternehmer an eine Tasche als funktionales Objekt denken, verfehlen Sie das Wesentliche. Stattdessen müssen Sie von der Psychologie Ihrer idealen Kunden ausgehen und verstehen, welche Probleme und Wünsche sie haben, was mit dem zweiten Punkt zusammenhängt.

Zweitens aus der Begegnung von Funktionalität und Nachfragegenerierung, so bauen Sie ein erfolgreiches Geschäft auf. Es gibt bestimmte Branchen, in denen Funktionalität wichtiger ist als Wahrnehmung. Und andere Branchen, in denen die Wahrnehmung und die Fähigkeit, Nachfrage zu generieren, sehr stark sein können.

Zu verstehen, wann man Funktionalität und wann man Wahrnehmung nutzt, ist ein Schlüsselelement Ihrer Geschäftsstrategie. In der digitalen Welt könnten wir beispielsweise denken, dass der größte Teil des Werts von Algorithmen bestimmt wird, die Dinge objektiv bewerten und einordnen.

Dies ist jedoch nicht der Fall. Algorithmen werden von der Geschäftslogik angetrieben, und die Wahrnehmung ist so geformt, dass sie Benutzer antreibt und dazu anregt, auf eine bestimmte Weise zu handeln. Beispielsweise hat Twitter 2019 die gesamte Plattform neu gestaltet.

In einer Geschichte von WIRED über Twitter Plattform „Wir haben einfach so schnell gearbeitet, wie wir konnten … wir haben überhaupt nicht versucht, es gut aussehen zu lassen“, betonte Stone, Mitbegründer von Twitter, in Bezug auf die vergangenen Jahre.

Doch als Twitter verstand, wie wichtig es ist, die Wahrnehmung zu ändern Plattform Jenseits von Wachstumskennzahlen, das war auch der Zeitpunkt, an dem es begann, massive Ressourcen in sein Redesign zu investieren, um die Leute zum Handeln zu bewegen Plattform in gewisser Weise. Dies ist äußerst wichtig zu verstehen.

Denn ein Redesign ist nicht nur ein Stück neuer Code, der der Plattform hinzugefügt wird, sondern es repräsentiert die Essenz des Geschäfts. Wie Sie möchten, dass Ihr Unternehmen wahrgenommen wird und wie Sie idealerweise möchten, dass Menschen im Kontext der Grenzen handeln, die Sie mit Ihren Grundwerten definiert haben. 

Wenn Sie ein Unternehmen aufbauen, haben Sie die Chance, einen Kontext aufzubauen. Würden Sie in einem Kontext leben, den Sie nicht mögen oder mit dem Sie nicht einverstanden sind?

Gestalten Sie Ihr Geschäftsmodell

Geschäftsmodell-Leinwand
Das Geschäftsmodell Canvas ist ein Framework, das von Alexander Osterwalder und Yves Pigneur in Business Model Generation vorgeschlagen wurde und das Design von ermöglicht Geschäftsmodelle durch neun Bausteine, bestehend aus: Schlüsselpartnern, Schlüsselaktivitäten, Leistungsversprechen, Kundenbeziehungen, Kundensegmenten, kritischen Ressourcen, Kanälen, Kostenstruktur und Einnahmequellen.

Blitzscale (nur bei Bedarf)

Blitzscaling-Business-Model-Innovation-Canvas
Das Blitzskalieren Geschäftsmodell Canvas ist ein Modell, das auf dem Konzept von Blitzscaling basiert, einem besonderen Prozess des massiven Wachstums unter Unsicherheit, der Geschwindigkeit vor Effizienz priorisiert und sich auf die Marktbeherrschung konzentriert, um in einem Szenario der Unsicherheit einen First-Scaler-Vorteil zu schaffen.

In bestimmten Szenarien könnte das Geschäft wie ein Krieg aussehen. In diesen Bedrohungsszenarien, in denen Ihr Unternehmen es möglicherweise nicht bis zum nächsten Tag schafft, könnte eine Taktik wie Blitzscale funktionieren.

Erstellen Sie andernfalls Optionen zum Skalieren von Mikronischen

Mikronische
Eine Mikronische ist eine Teilmenge potenzieller Kunden innerhalb einer Nische. Im Zeitalter dominierender digitaler Superplattformen kann die Identifizierung einer Mikronische den Auftakt geben und Dritten von digitalen Unternehmen, um den Wettbewerb mit großen Plattformen zu verhindern. Wenn die Mikronische zu einer Nische und dann zu einem Markt wird, wird Skalierung zu einer Option.

Wenn Sie zu einer Autorität werden und sich in einer Mikronische etablieren, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Präsenz in angrenzenden Gebieten zu skalieren. Wenn diese Optionen freigeschaltet sind, können Sie wählen, ob es sinnvoll ist, Ihre Präsenz zu erweitern oder zu verstärken. 

Gestalten Sie Ihr Geschäftsmodell in jeder Wachstumsphase neu

wie-man-mind-maps-verwendet-um-ein-geschaftsmodell-zu-skizzieren
Geschäftsmodellierung ist eine Disziplin, die uns hilft, mit dem Geschäft, das wir erstellen, in der realen Welt zu experimentieren, damit wir die zugrunde liegenden Annahmen schnell testen können Geschäftsmodell und iterieren, um ein tragfähiges Geschäft mit einem lang anhaltenden Vorteil aufzubauen. Mind Mapping kann Ihnen dabei helfen, dieses Geschäftsmodell zu skizzieren.

Wenn Sie skalieren, werden sich die Merkmale Ihres Marktes, Ihrer Zielgruppe und des Kundenstamms entsprechend ändern. Dies erfordert einen sorgfältigen Iterationsprozess, um zu verhindern, dass Sie Ihren bestehenden Kundenstamm enttäuschen, während Sie versuchen, Ihre Präsenz auszubauen.

Schlüsselressourcen:

Verbundene Geschäftsmodelltypen und Frameworks

Was ist ein Geschäftsmodell

fourweekmba-Geschäftsmodell-Framework
Eine effektive Geschäftsmodell muss sich auf zwei Dimensionen konzentrieren: die menschliche Dimension und die finanzielle Dimension. Die Dimension Menschen ermöglicht es Ihnen, ein Produkt oder eine Dienstleistung aufzubauen, die 10-mal besser ist als die bestehenden, und eine solide Marke. Die finanzielle Dimension hilft Ihnen, sich richtig zu entwickeln Vertriebskanäle indem Sie die Personen identifizieren, die bereit sind, für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu bezahlen und es langfristig finanziell nachhaltig zu machen.

Geschäftsmodellinnovation

Geschäftsmodellinnovation
Bei der Innovation von Geschäftsmodellen geht es darum, den Erfolg einer Organisation mit bestehenden Produkten und Technologien zu steigern, indem ein überzeugendes Wertversprechen entwickelt wird, das in der Lage ist, ein neues voranzutreiben Geschäftsmodell um Kunden zu vergrößern und einen dauerhaften Wettbewerbsvorteil zu schaffen. Und alles beginnt mit der Beherrschung der Schlüsselkunden.

Grad der Digitalisierung

stufen-der-digitalen-transformation
Digital und Tech Geschäftsmodelle kann nach vier Transformationsstufen in digital-enabled, digital-enhanced, tech or klassifiziert werden Plattform Geschäftsmodelle und Geschäftsplattformen/Ökosysteme.

Digitales Geschäftsmodell

digitale-geschäftsmodelle
Ein digitaler Geschäftsmodell kann als ein Modell definiert werden, das digitale Technologien nutzt, um verschiedene Aspekte einer Organisation zu verbessern. Von der Art und Weise, wie das Unternehmen Kunden akquiriert, bis hin zu den Produkten/Dienstleistungen, die es anbietet. Ein digitales Geschäftsmodell ist so, wenn digitale Technologie hilft, ihr Wertversprechen zu verbessern.

Tech-Geschäftsmodell

Geschäftsmodell-Vorlage
Ein Tech Geschäftsmodell besteht aus vier Hauptkomponenten: Wertmodell (Wertversprechen, Mission, Vision), technologisches Modell (F&E-Management), Verteilung Modell (Verkauf u Marketing Organisationsstruktur) und Finanzmodell (Umsatzmodellierung, Kostenstruktur, Rentabilität und Cash-Generierung/Management). Diese Elemente, die zusammenkommen, können als Grundlage für den Aufbau eines soliden Tech-Geschäftsmodells dienen.

Platform Business Model

Plattform-Geschäftsmodelle
Eine Plattform Geschäftsmodell generiert Wert, indem Interaktionen zwischen Personen, Gruppen und Benutzern ermöglicht werden, indem Netzwerkeffekte genutzt werden. Plattform Geschäftsmodelle bestehen in der Regel aus zwei Seiten: Angebot und Nachfrage. Der Beginn der Interaktionen zwischen diesen beiden Seiten ist eines der entscheidenden Elemente für eine Plattform Geschäftsmodell Erfolg.

KI-Geschäftsmodell

KI-Geschäftsmodelle

Blockchain-Geschäftsmodell

Blockchain-Geschäftsmodelle
Ein Blockchain-Geschäftsmodell besteht aus vier Hauptkomponenten: Wertmodell (Kernphilosophie, Kernwert und Wertversprechen für die wichtigsten Interessengruppen), Blockchain-Modell (Protokollregeln, Netzwerkform und Anwendungsschicht/Ökosystem), Vertriebsmodell (die Schlüsselkanäle verstärken sich das Protokoll und seine Gemeinschaften) und das Wirtschaftsmodell (die Dynamik, durch die Protokollakteure Geld verdienen). Diese zusammenkommenden Elemente können als Grundlage für den Aufbau und die Analyse eines soliden Blockchain-Geschäftsmodells dienen.

Asymmetrische Geschäftsmodelle

asymmetrische-geschäftsmodelle
In einer asymmetrischen Geschäft Modell, der Organisation macht den Benutzer nicht direkt zu Geld, sondern nutzt die von den Benutzern bereitgestellten Daten in Verbindung mit der Technologie, sodass ein wichtiger Kunde für die Aufrechterhaltung des Kernvermögens bezahlt. Zum Beispiel verdient Google Geld, indem es die Daten der Nutzer nutzt, kombiniert mit seinen Algorithmen, die an Werbetreibende für Sichtbarkeit verkauft werden.

Achtung Händler-Geschäftsmodell

aufmerksamkeit-geschäftsmodelle-im-vergleich
In einer asymmetrischen Geschäft Modell, der Organisation macht den Benutzer nicht direkt zu Geld, sondern nutzt die von den Benutzern bereitgestellten Daten in Verbindung mit der Technologie, sodass ein wichtiger Kunde für die Aufrechterhaltung des Kernvermögens bezahlt. Zum Beispiel verdient Google Geld, indem es die Daten der Nutzer nutzt, kombiniert mit seinen Algorithmen, die an Werbetreibende für Sichtbarkeit verkauft werden. So machen Händler auf sich aufmerksam Geschäft Modelle.

Open-Core-Geschäftsmodell

offener Kern
Während der Begriff von Andrew Lampitt geprägt wurde, ist Open Core eine Weiterentwicklung von Open Source. Wo ein Kernbestandteil der Software/Plattform wird kostenlos angeboten, während darüber hinaus Premium-Funktionen oder Add-Ons eingebaut werden, die von dem Unternehmen, das die Software/Plattform entwickelt hat, zu Geld gemacht werden. Ein Beispiel für den offenen Kern von GitLab Modell, wo der gehostete Dienst kostenlos und offen ist, während die Software geschlossen ist.

Cloud-Geschäftsmodelle

Cloud-Geschäftsmodelle
Cloud Geschäftsmodelle basieren alle auf Cloud Computing, einem Konzept, das um 2006 aufkam, als der ehemalige CEO von Google, Eric Schmit, es erwähnte. Die meisten Cloud-basiert Geschäftsmodelle kann als IaaS (Infrastructure as a Service), PaaS (Platform as a Service) oder SaaS (Software as a Service) klassifiziert werden. Während diese Modelle hauptsächlich über Abonnements monetarisiert werden, werden sie über nutzungsbasierte Umsatzmodelle und Hybridmodelle (Abonnements + nutzungsbasierte Bezahlung) monetarisiert.

Open-Source-Geschäftsmodell

Open-Source-Geschäftsmodell
Open Source wird lizenziert und in der Regel von einer Gemeinschaft unabhängiger Entwickler entwickelt und gepflegt. Während das Freemium intern entwickelt wird. Somit gibt das Freemium dem Unternehmen, das es entwickelt hat, die volle Kontrolle über seine Verteilung. In einer Open-Source Modell, die für-und profitieren Sie davon, Das Unternehmen muss seine Premium-Version gemäß seiner Open-Source-Lizenzierung verteilen Modell.

Freemium-Geschäftsmodell

Freemium-Geschäftsmodell
Das Freemium ist – sofern nicht die gesamte Organisation darauf ausgerichtet ist – eher eine Wachstumsstrategie als ein Geschäftsmodell. Ein kostenloser Service wird der Mehrheit der Benutzer zur Verfügung gestellt, während ein kleiner Prozentsatz dieser Benutzer durch den Verkaufstrichter zu zahlenden Kunden wird. Kostenlose Benutzer werden dazu beitragen, die Marke durch Mundpropaganda zu verbreiten.

Freeterprise-Geschäftsmodell

Freeterprise-Geschäftsmodell
Ein Freeterprise ist eine Kombination aus Free und Enterprise, bei der kostenlose professionelle Konten durch das kostenlose Produkt in den Trichter getrieben werden. Wenn die Gelegenheit erkannt wird, weist das Unternehmen das kostenlose Konto einem Verkäufer innerhalb der Organisation (Innendienst oder Außendienst) zu, um es in ein B2B-/Unternehmenskonto umzuwandeln.

Marktplatz-Geschäftsmodelle

Marktplatz-Geschäftsmodelle
Ein Marktplatz ist ein Plattform wo Käufer und Verkäufer interagieren und Geschäfte tätigen. Das Plattform fungiert als Marktplatz, der Gebühreneinnahmen von einer oder allen an der Transaktion beteiligten Parteien generiert. Normalerweise können Marktplätze auf verschiedene Arten klassifiziert werden, z. B. solche, die Dienstleistungen vs. Produkte verkaufen, oder solche, die Käufer und Verkäufer auf B2B-, B2C- oder C2C-Ebene verbinden. Und diese Marktplätze, die zwei Hauptakteure oder mehr verbinden.

B2B- vs. B2C-Geschäftsmodell

b2b-vs-b2c
B2B, das für Business-to-Business steht, ist ein Prozess zum Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen an andere Unternehmen. Auf der anderen Seite verkauft ein B2C direkt an seine Verbraucher.

B2B2C-Geschäftsmodell

b2b2c
Ein B2B2C ist eine besondere Art von Geschäftsmodell wo ein Unternehmen nicht direkt auf den Verbrauchermarkt zugreift, sondern über ein anderes Unternehmen. Dennoch werden die Endverbraucher die Marke oder die Dienstleistung des B2B2C wiedererkennen. Das Unternehmen, das den Service anbietet, könnte im Laufe der Zeit direkten Zugang zu den Verbrauchern erhalten.

D2C-Geschäftsmodell

Direkt zum Verbraucher
Direct-to-Consumer (D2C) ist eine Geschäftsmodell wo Unternehmen ihre Produkte ohne die Hilfe eines Drittgroßhändlers oder -einzelhändlers direkt an den Verbraucher verkaufen. Auf diese Weise kann das Unternehmen auf Zwischenhändler verzichten und seine Margen erhöhen. Um jedoch erfolgreich zu sein, muss das Direktvertriebsunternehmen seinen eigenen Vertrieb aufbauen, was kurzfristig teurer sein kann. Doch langfristig entsteht ein Wettbewerbsvorteil.

C2C-Geschäftsmodell

C2C-Geschäftsmodell
Das C2C Geschäftsmodell beschreibt ein Marktumfeld, in dem ein Kunde von einem anderen über einen Drittanbieter kauft Plattform das kann auch die Transaktion abwickeln. Beim C2C-Modell gelten sowohl der Verkäufer als auch der Käufer als Verbraucher. Customer to Customer (C2C) ist also eine Geschäftsmodell wo Verbraucher direkt untereinander kaufen und verkaufen. Consumer-to-Consumer hat sich durchgesetzt Geschäftsmodell zumal das Internet dazu beigetragen hat, verschiedene Industrien zu disintermediieren.

Geschäftsmodell für den Einzelhandel

Retail-Geschäftsmodell
Ein Einzelhandel Geschäftsmodell verfolgt einen Direct-to-Consumer-Ansatz, auch B2C genannt, bei dem das Unternehmen ein verarbeitetes/fertiges Produkt direkt an Endkunden verkauft. Dies impliziert a Geschäftsmodell das meist lokal angesiedelt ist, birgt höhere Margen, aber auch höhere Kosten und Vertriebsrisiken.

Geschäftsmodell für den Großhandel

Großhandels-Geschäftsmodell
Das Großhandelsmodell ist ein Verkaufsmodell, bei dem Großhändler ihre Produkte in großen Mengen zu einem reduzierten Preis an einen Einzelhändler verkaufen. Der Einzelhändler verkauft die Produkte dann zu einem höheren Preis an die Verbraucher weiter. Beim Großhandelsmodell verkauft ein Großhändler Produkte in großen Mengen an Einzelhandelsgeschäfte zum Weiterverkauf. Gelegentlich verkauft der Großhändler direkt an den Verbraucher, wobei der Supermarktgigant Costco das offensichtlichste Beispiel ist.

Crowdsourcing-Geschäftsmodell

Crowdsourcing
Der Begriff „Crowdsourcing“ wurde erstmals 2006 von Jeff Howe, Herausgeber des Wired Magazine, in einem Artikel mit dem Titel „Rise of Crowdsourcing“ geprägt. Obwohl die Praxis in der einen oder anderen Form seit Jahrhunderten existiert, gewann sie an Bedeutung, als E-Commerce, soziale Medien und die Smartphone-Kultur aufkamen. Crowdsourcing ist der Akt des Erwerbs von Wissen, Waren, Dienstleistungen oder Meinungen von einer Gruppe von Menschen. Diese Personen übermitteln Informationen über soziale Medien, Smartphone-Apps oder spezielle Crowdsourcing-Plattformen.

Franchising-Geschäftsmodell

franchained-Geschäftsmodell
In einem Franchise-Geschäftsmodell (eine kurzfristige Kette, ein langfristiges Franchise-Modell) hat das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit bewusst gestartet, indem es die wichtigsten Vermögenswerte fest im Eigentum behielt, während diese aufgebaut wurden, und sich somit für ein Kettenmodell entschieden hat. Sobald der Betrieb läuft und etabliert ist, trennt sich das Unternehmen von seinem Eigentum und entscheidet sich stattdessen für ein Franchising-Modell.

Geschäftsmodell der Vermittlung

Maklergeschäft
Unternehmen, die den Makler beschäftigen Geschäftsmodell Geld verdienen über Maklerdienste. Dies bedeutet, dass sie an der Vermittlung, Verhandlung oder Schlichtung einer Transaktion zwischen einem Käufer und einem Verkäufer beteiligt sind. Die Vermittlung Geschäftsmodell beinhaltet ein Geschäft, das Käufer mit Verkäufern verbindet, um eine Provision für die resultierende Transaktion zu erhalten. Daher als Mittelsmann innerhalb einer Transaktion agieren.

Dropshipping-Geschäftsmodell

Dropshipping-Geschäftsmodell
Dropshipping ist ein Einzelhandel Geschäftsmodell wo der Dropshipper die Herstellung und Logistik auslagert und sich nur auf den Vertrieb und die Kundenakquise konzentriert. Daher sammelt der Dropshipper die Verkaufsaufträge der Endkunden und leitet sie an Drittanbieter weiter, die diese Kunden direkt beliefern. Auf diese Weise ist es durch Dropshipping möglich, ein Geschäft ohne Betriebskosten und Logistikmanagement zu führen.

Wichtigste kostenlose Anleitungen:

Über den Autor

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Nach oben scrollen
FourWeekMBA